Smaragdas Yoga

  



Die kleine yogische Darmreinigung

Laghu Shankhaprakshalana

Bei der yogischen Darmreinigung geht es darum, den Darm durch spezielle yogische Übungen von innen so zu putzen, das eventuelle Verdauungsabfälle, die sich sogar über Jahre ansammeln können, zu lösen. Somit wird der Darm sanft gereinigt.  

Dadurch ist der Darm wieder in der Lage, viel besser zu resorbieren.  

Das Immunsystem wird gestärkt. Und viele gute Eigenschaften auf körperlicher und geistiger Ebene können sich wieder einstellen.

Energieblockaden in den Nadis (Energiepunkte) und den Chakren (Energiezentren) werden entfernt und gereinigt.

Mit Yoga Nidra (yogischer Schlaf) schließe ich die yogische Darmreinigung ab.

Anschießend  trinken wir Tee, und essen  eine spezielle indische Mahlzeit, die dafür sorgt, das der Körper alle wichtigen Nähstoffe bekommt.

Wichtig!

Am Abend vorher bitte leichte, eher flüssige Nahrung zu sich nehmen, am Morgen bitte nicht essen oder trinken; Tabletten werden ganz normal eingenommen.

 

Bitte beachten Sie, daß die Anwendungen keine Behandlungen im medizinischen Sinne sind. Bitte suchen sie hierfür Ihren Arzt oder Ihren Heilpraktiker auf!!